Wimmelburg

3 Ergebnisse / Seite 1 von 1

Hintergrund
Blaurichtreport

Blaulichtreport

Wimmelburg / Versuchter Betrug

Eine 83-jährige Seniorin erhielt am gestrigen Mittag einen Anruf von Unbekannten, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie erzählten eine Geschichte von festgenommenen Einbrechern und einer sichergestellten Liste, auf der der Name der Seniorin vermerkt gewesen sein soll. Die Unbekannten erkundigten sich nach Bargeldvorräten und Wertgegenständen im Haus der Dame. Die Angerufene schöpfte Verdacht und rief trotz Verbot der Unbekannten die Polizei an. Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

today3. November 2021 169 10

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Wimmelburg / Trickbetrug

Eine 77-Jährige erhielt gestern Vormittag einen Anruf von einer unbekannten männlichen Person. Diese gab an, dass der Sohn der 77-Jährigen einen Verkehrsunfall mit Todesfolge verursacht habe. Sofern sie 20.000 Euro Kaution an die Staatsanwaltschaft überweisen würde, könne man die Untersuchungshaft ihres Sohnes allerdings abwenden. Da die 77-Jährige stutzig wurde, fragte sie die männliche Person, ob sie denn ihren Sohn sprechen könne woraufhin eine weitere männliche Person an das Telefon ging […]

today28. Oktober 2021 109 8

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch