Jens Dietmann

46 Ergebnisse / Seite 1 von 6

Hintergrund

Fluss

Helme

Die Helme ist ein gut 81 km langer, linker und nördlicher Zufluss der Unstrut. Die oberen 40 km und untersten 6 km des Flusslaufs liegen in Thüringen, die übrigen 35 km im thüringisch geprägten Teil Sachsen-Anhalts. Der obere Teil des von der Mündung am weitesten entfernten Zuflusses: die Steina-Ichte mit ihrer Quelle am Westhang des Stöberhais befindet sich in Niedersachsen, ebenso die oberen Teile der Zuflüsse Wieda und Zorge. Er entwässert den südlichen Harz, die Goldene Aue und den Nordhang […]

today17. Oktober 2021 1

Fluss

Wipper

Die Wipper ist ein etwa 85 km langer linker Nebenfluss der Saale. Die Wipper zählt in Sachsen-Anhalt zu den Gewässern erster Ordnung. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 12

Ausflugsziel

Rittertor

Das Rittertor ist ein mittelalterliches Stadttor in Stolberg in Sachsen-Anhalt. Das Tor befindet sich am westlichen Ende der Stolberger Ritterstraße und schützte den westlichen Zugang zur Stadt. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 3

Ausflugsziel

Hirschdenkmal

Das Hirschdenkmal ist ein Denkmal bei Stolberg in Sachsen-Anhalt. Das Denkmal befindet sich etwa einen Kilometer nordwestlich des Schlosses Stolberg im Wald auf dem nördlichen das Tal der Lude begrenzenden Höhenzug. An der Vorderseite des Denkmals führt der Wanderweg vom Schloss zum Röhrenteich vorbei. Der auf einem Sockel stehende schwarze aus Bronze gefertigte Hirsch ist das Wappentier der Stadt Stolberg und der Fürsten zu Stolberg. Der Harzklub ließ das Denkmal für das Wappentier am 28. April 1911 aufstellen. Der Waldweg […]

today17. Oktober 2021 6

Ausflugsziel

Schloss Walbeck

Schloss Walbeck ist eine denkmalgeschützte Schlossanlage in Walbeck im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Das Schloss wurde 1765 auf den Grundmauern eines Klosters errichtet, das 997 geweiht wurde. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 1

Kirche

St. Annenkirche

Die Kirche St. Annen ist die alte Bergmannskirche der Neustadt Eisleben und befindet sich auf einer Anhöhe der Lutherstadt Eisleben im Landkreis Mansfeld-Südharz. Kurz nach ihrer Gründung im Jahr 1513 wurde die Annenkirche die erste evangelische Pfarrkirche im Mansfelder Land. Seit 2019 gehört St. Annen mit den Kirchengemeinden ANP Eisleben, Bischofrode, Helfta und Volkstedt zum Pfarrbereich Eisleben I. Zu ihren bedeutendsten Kunstschätzen zählen der spätgotische Flügelaltar, die Sandsteinbrüstung des Chorgestühls aus der Renaissance, die als Steinbilderbibel bezeichnet wird, und die […]

today17. Oktober 2021 37

Ausflugsziel

Bergbaulehrpfad Wettelrode

Der Bergbaulehrpfad Wettelrode ist ein 1993 eröffneter Bergbaulehrpfad zum Kupferschieferbergbau im Mansfelder Land. Das Wegesymbol ist ein weißes Quadrat mit einem grünen Punkt. Teilweise verläuft der Lehrpfad parallel zum Karstwanderweg. Der Bergbaulehrpfad beginnt und endet am Röhrigschacht; es kann aber auch an jeder anderen Station eingestiegen werden. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 2

Wandern

Kaiser-Otto-Höhenweg

Der Kaiser-Otto-Höhenweg ist ein 14 Kilometer langer Streckenwanderweg am südöstlichen Rand des Harzes im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Er verbindet Sangerhausen mit Bennungen. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 3 3

Ausflugsziel

Burg Questenberg

Die Burg Questenberg ist die Ruine einer mittelalterlichen Feudalburg auf dem etwa 280 m ü. NN hohen Burgberg nördlich des Dorfs Questenberg im Landkreis Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt. Der Bergfried, die Ringmauer, zwei Keller sowie eine Wand des Palas sind erhalten und frei zugänglich. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 1

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch