Blaulichtreport

Hettstedt / Sachbeschädigung

today11. März 2022 93

Hintergrund
share close

Durch eine 33-jährige Geschädigte wurde am gestrigen Abend bekannt, dass ihr 24-jähriger Lebensgefährte einen Wutausbruch hatte und in der Wohnung randaliert. Vor Ort wurde durch die Polizeibeamten der sichtlich alkoholisierte Beschuldigte festgestellt, welcher in seiner Wut die Fernsprechanlage der Haustürklingel abriss und auf den Boden geworfen hatte, so dass der Sprechhörer zerstört wurde. Zu körperlichen Auseinandersetzungen kam es nicht. Dem Beschuldigten wurde ein Platzverweis ausgesprochen und eine Strafanzeige aufgenommen.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Oberröblingen / Vorsicht Telefonbetrüger!

Erneut sind Telefonbetrüger im Landkreis aufgetreten. Ein männlicher Anrufer stellte sich als Kriminalpolizist bei einer 65-jährigen Frau vor und gab an, dass es in ihrer Nähe zu Festnahmen von Einbrechern gekommen sei. Die Komplizen planten weitere Diebstahlshandlungen. Der angebliche Kriminalpolizist fragte die Dame nach Bargeld und Wertgegenständen im Haus. Dies verneinte die Angerufene. Weitere Kontaktaufnahmen fanden nicht statt. Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

today10. März 2022 119 5

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch