Blaulichtreport

Mansfeld / Betrug

today21. Februar 2022 98

Hintergrund
share close

Eine Betroffene (46) meldete der Polizei, dass sie durch unbekannte Täter mittels einer E-Mail darüber informiert wurde, dass ein Bankmitarbeiter einen Fehler festgestellt hat. Sie sollte eine Mail anklicken, die sie sofort zum Zugang ihres Bankaccounts führte. Hierfür musste sie mit ihrem Tangerät eine Tan erstellen. Zwei Tage darauf bemerkte ein Mitarbeiter der Bank, dass eine Abbuchung mit einem falsch angegeben Namen erfolgte. Zu diesem Zeitpunkt entstand jedoch schon ein Schaden von 5000 Euro.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Sangerhausen / Wohnungseinbruch

Ein Zeuge meldete, dass gestern Mittag unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen sind. Die Wohnungstür wurde hierbei gewaltsam geöffnet. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen lediglich eine Jacke. Der Gesamtschaden konnte auf ca. 1.000 Euro beziffert werden. Die Kriminaltechnik konnte Spuren am Tatort sichern. Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

today18. Februar 2022 178 10

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch