Blaulichtreport

Hettstedt / dreister Diebstahl

today7. Februar 2022 95

Hintergrund
share close

Samstagnachmittag stellte eine 80-jährige Betroffene ihre Einkaufstasche samt ihren Einkäufen auf die Bank der Bushaltestelle. Sie entfernte sich lediglich ca. 2 m von ihrer Tasche, als ein PKW an der Einbuchtung anhielt. Aus dem Fahrzeug stieg die Beifahrerin aus, die als dunkelhaarige Frau, im Alter zwischen 30 und 35 Jahren beschrieben werden konnte und nahm die Tasche an sich. Die Betroffene versuchte die Diebin aufzuhalten, war jedoch nicht schnell genug, woraufhin die Täterin wieder in das Fahrzeug stieg und mit einem unbekannten Fahrzeugführer mithilfe des Fahrzeugs flüchtete. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 10 Euro. Die hinzugezogenen Polizeibeamten leiteten sofortige Ermittlungen zum Täterfahrzeug ein und fertigten eine Strafanzeige bezüglich des Diebstahls der Tasche.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Allstedt / Versuchter Trickbetrug

Wiederholt wurden in den letzten Tagen im Raum Allstedt mehrere Senioren von Unbekannten angerufen. U.a. gaben sich die Anrufer als Polizisten aus und behaupteten, Angehörige der Senioren wären in schwere Verkehrsunfälle verwickelt. Die Übergabe von großen Bargeldsummen an einen persönlichen Abholer würde von Strafen oder Haft der Angehörigen befreien. Bisher ist nicht bekannt, dass eine Geldübergabe an die unbekannten Täter erfolgt ist. Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

today4. Februar 2022 159 10

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch