Blaulichtreport

Eisleben / Ladendiebin gestellt

today21. Januar 2022 24

Hintergrund
share close

Am gestrigen Nachmittag wurde in einem Supermarkt in der Herner Straße eine Kundin festgestellt, wie sie ihren prall gefüllten Einkaufswagen an der Kasse vorbei in Richtung Ausgang schob. Im Wagen befanden sich Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs im Wert von über 800 Euro. Da die Dame keine Ausweisdokumente bei sich führte, wurde die Polizei hinzugezogen. Diese stellte die Identität der 22-Jährigen aus Sachsen fest und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Wansleben am See / Falsche Handwerker?

Am gestrigen Mittag klingelte ein Mann bei einer 84-jährigen Senioren und stellte sich als aufmerksamer Dachdecker vor, der ein reparaturbedürftiges Dach festgestellt habe. Er bot seine Dienstleistung an und besichtigte das Grundstück mit der Dame. Im Gespräch verlangte der Handwerker eine Baranzahlung von 480 Euro. Die Geschädigte legte eine größere Summe Bargeld bereit, verlangte jedoch noch den Personalausweis. Hier entfachte eine Auseinandersetzung in der Folge der Unbekannte Bargeld ergriff und […]

today19. Januar 2022 91 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch