Blaulichtreport

Wallhausen / Betrug

today21. Dezember 2021 444 1

Hintergrund
share close

Wie erst jetzt angezeigt wurde, hat bereits im Sommer ein Senior einen Anruf eines vermeintlichen Rechtsanwaltes erhalten, der angab, dass mit den Personalien des Geschädigten in der Türkei „eine Schluderei“ geschehen sei. Unter dem Vorwand, das Problem aus der Welt zu schaffen, sollte der Senior 4.000 Euro auf ein belgisches Konto überweisen. Diese seien jedoch nur eine Art Kaution und der Mann bekäme sie zurück. Bis zum heutigen Tage erfolgte keine Reaktion des Anwaltes oder eine Rücküberweisung. Der Betrogene erstatte Anzeige.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Eisleben / Kraftstoff entwendet

Dank aufmerksamer Zeugen konnten gegen 04:00 Uhr vier Tatverdächtige nach einem Kraftstoffdiebstahl in der Unterrißdorfer Straße gestellt werden. Die zwei Frauen und zwei Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren stehen ebenfalls im Verdacht, von einem PKW in Tatortnähe die amtlichen Kennzeichen entwendet zu haben. Bei der Durchsuchung ihres genutzten PKW wurden u.a. bereits gefüllte Kraftstoffbehälter aber auch illegale Pyrotechnik aufgefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen auch zu weiteren Straftaten […]

today21. Dezember 2021 444 12

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch