Blaulichtreport

Allstedt / Wurst mit Schraube versehen

today3. November 2021 221

Hintergrund
share close

Am gestrigen Mittag wurde eine unbekannte Frau beobachtet, wie sie etwas auf das Gelände eines Wohngrundstückes warf. Eine Nachschau ergab, dass es sich dabei um ein Stück Wurst handelte, die mit einer Schraube bestückt gewesen sein soll. Da sich auf dem Grundstück für gewöhnlich Hunde aufhalten, besteht der Verdacht, dass diese das Ziel des Wurfobjektes waren. Eine Tierschädigung fand jedoch nicht statt. Die Polizei ermittelt.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Wimmelburg / Versuchter Betrug

Eine 83-jährige Seniorin erhielt am gestrigen Mittag einen Anruf von Unbekannten, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie erzählten eine Geschichte von festgenommenen Einbrechern und einer sichergestellten Liste, auf der der Name der Seniorin vermerkt gewesen sein soll. Die Unbekannten erkundigten sich nach Bargeldvorräten und Wertgegenständen im Haus der Dame. Die Angerufene schöpfte Verdacht und rief trotz Verbot der Unbekannten die Polizei an. Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

today3. November 2021 169 10

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch