Museum

Museum “Luthers Sterbehaus”

today17. Oktober 2021 44

Hintergrund
share close
Martin Luthers Sterbehaus ist ein Gebäude in der Lutherstadt Eisleben am Andreaskirchplatz, von dem angenommen wurde, dass der Reformator Martin Luther am 18. Februar 1546 hier verstarb. Nach neueren Forschungen ist jedoch das Haus des heutigen Hotels „Graf von Mansfeld“ am Markt das tatsächliche Sterbehaus. Das Haus am Andreaskirchplatz wird heute als Museum genutzt. Es wurde am 1. Februar 2013 nach zweijährigen Renovierungsarbeiten und ergänzt durch einen Neubau wiedereröffnet. In Eisleben befindet sich an anderer Stelle auch Martin Luthers Geburtshaus.
Quelle: Wikipedia

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Wandern

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz in Sachsen-Anhalt ist ein Biosphärenreservat nationalen Rechts ohne beantragte Anerkennung durch die UNESCO. Es ist das 16. Biosphärenreservat in Deutschland. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 102


Ähnliche Beiträge

Museum

Museum Alte Münze

Die Alte Münze ist ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in Stolberg in Sachsen-Anhalt. In dem Gebäude ist das Stolberger Museum Alte Münze untergebracht. Es befindet sich an der Adresse Niedergasse 19. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 3

Museum

Schloss Oberwiederstedt | Novalis-Museum

Schloss Oberwiederstedt ist ein ehemaliges Rittergut in Oberwiederstedt in der Stadt Arnstein im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt. Es ist Sitz der Novalis-Forschungsstätte für Frühromantikforschung. Quelle: Wikipedia

today17. Oktober 2021 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch