Blaulichtreport

Südharz / L 234 / 03.10.2021 12:45 Uhr

today4. Oktober 2021 42

Hintergrund
share close

Sonntagmittag überschlug sich ein Fahrzeug auf der L 234. Es befanden sich zwei Personen (57 und 59) im Fahrzeug, wobei eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Zeugen berichteten, dass der Fahrer (59) des Fahrzeugs kurz zuvor ein riskantes Überholmanöver startete. An der dort befindlichen Rechtskurve verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort fuhr er gegen einen Leitpfosten, geriet in den Straßengraben und überschlug sich. Beide Fahrzeuginsassen wurden dabei schwer verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Quelle: Polizei Web Sachsen-Anhalt

Geschrieben von: Jens Dietmann

Rate it

Vorheriger Beitrag

Blaurichtreport

Blaulichtreport

Arnstein / L 27 / 03.10.2021 17 Uhr

Sonntagabend musste auf der L 27 ein liegengebliebenes Fahrzeug durch einen LKW des ADAC geborgen werden. Ein weiterer Fahrzeugfahrer musste aufgrund dessen verkehrsbedingt anhalten. Der 51-jährige Kradfahrer, welcher in selbiger Richtung mit seinem Krad unterwegs war, wollte an der Gefahrenstelle vorbeifahren, übersah hierbei den aus der entgegenkommenden Richtung heranfahrenden PKW und stieß mit diesem frontal zusammen. Der Kradfahrer erlitt hierbei lebensgefährliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Durch die Kollision […]

today4. Oktober 2021 42 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
0%
Hoch